WIR SIND STOLZ AUF DEN URSPRUNG UNSERES GOLDES

Die Echtheit von Barren mit dem VERISCAN™-Logo ist
direkt in der Datei der Raffinerie PAMP® nachprüfbar
und verifizierbar. Wir bieten Ihnen die maximale Sicherheit, Stabilität und Komfort.

Stellen Sie sich die goldenen Barren unter einem Mikroskop vor. Bei absolut gleicher Feinheit, Gewicht und Größe hat in Wirklichkeit jedoch jeder Barren eine einzigartige Oberfläche, wodurch sich jeder Barren von den anderen unterscheidet. Es ist wie bei einem Fingerabdruck des Menschen. Jeder Abdruck ist ist ein einzigartig.

Die schweizerische Raffinerie PAMP® hat eine einzigartige Technologie entwickelt, die dieses charakteristische Merkmal nutzen kann. Die Technologie wurde VERISCAN™ genannt und ihr Name besteht aus zwei Wörtern - Verifizierung (Überprüfung der Echtheit) und Scannen.

VERISCAN™ ist ein System, das die gesamte Sichtweise auf dem Markt der Edelmetalle verändert.

Die niedrigen Kosten und die einfache Handhabung sind die Hauptvorteile dieses neuen Systems, das alle registrierten Edelmetallprodukte aus der Raffinerie PAMP®. sofort identifiziert.

Dieses einzigartige Verifizierungsverfahren bringt sowohl den Vertriebspartnern als auch den Investoren Vorteile. Die Verkäufer können sich sicher sein, dass die angekauften Barren nicht verändert oder beschädigt wurden. Dadurch fallen aufwändige Überprüfungen zur Sicherstellung der Qualität und des Goldgehaltes weg.

Einen noch größerer Vorteil haben die Anleger durch diese Technologie. Zertifizierte Gießereien kämpfen in der letzten Zeit zunehmend mit Fälschungen ihrer Produkte. Bei diesen Falsifikaten werden sowohl das Logo als auch andere Merkmale als echt ausgewiesen. Sie wurden jedoch in einer nicht zertifizierten Gießerei oder Prägeanstalt hergestellt und mit einem gefälschten Gießereizertifikat versehen. Auf diese Weise können Anleger Gold mit zweifelhafter Herkunft, Feinheit und Gewicht erwerben.

Das kann ihnen mit einem Barren mit dem Veriscan -Logo nicht passieren. Jedermann kann den Barren sofort bei Pamp auf seine Echtheit prüfen lassen. Dadurch sieht man sofort ob er mit seiner einzigartigen Oberfläche tatsächlich aus der Produktion der schweizerischen Prestigeraffinerie PAMP stammt. Die Anlagebarren werden dabei nicht beschädigt oder entwertet.

Die Technologie VERISCAN™ nutzt die mikroskopische Metalltopographie, in der jedes Detail der Barrenoberfläche während der Herstellung erfasst und seine einzigartige Struktur in die Datenbank eingetragen wird, ab diesem Zeitpunkt ist es leicht verifizierbar ob der Barren inzwischen verändert wurde.

Bei kleineren Barren wird die Oberfläche beider Seiten in der Datenbank aufgezeichnet, und zwar sowohl ohne als auch mit der Verpackung. Bei Barren mit einem Gewicht von 250 Gramm und mehr werden zur besseren Identifizierung und Erhöhung der Zuverlässigkeit, alle sechs Seiten des Produkts in der Datenbank gespeichert.

Zur Identifizierung eines Barren genügt ein Qualitätsscanner und autorisierter Zugriff auf die Datenbank der Gießerei, in der die Oberflächendetails der einzelnen Barren gespeichert sind. Die Verifizierung ist sehr zuverlässig und einfach, genau wie beim Scannen eines Dokuments.

Die Untersuchung mit VERISCAN™ beschädigt die Verpackung nicht, die gleichzeitig ein Echtheitszertifikat für den Barren ist. Der Barren wird dabei nicht markiert oder beschädigt. Die Verifizierung kann wiederholt erfolgen, z.B. je nachdem, wie oft die Besitzer des Barrens wechseln. Das System kann auch die üblichen Kratzer auf der Verpackung oder geringfügige Änderungen erkennen, die im Laufe der Zeit entstehen können.

Die Gesellschaft IBIS InGold® bietet ihren Partnern und Kunden diese einzigartige Möglichkeit, die Herkunft und Echtheit von Anlagegold zu verifizieren.

VERISCAN™ (VIDEO)